Stabile Finanzen, ein ausgeglichener Haushalt, erfreuliche Prognosen für unsere demographische Entwicklung in Birkenwerder - Birkenwerder als eigenständiger Gemeinde geht es wirtschaftlich gut. Eine Zwangsfusion unserer Gemeinde mit Nachbarorten ist laut der renommierten Bertelsmann-Stiftung nicht erforderlich. Laut Wegweiser Kommune der Bertelsmann-Stiftung wird Birkenwerders demographische Entwicklung gegen den Landestrend Brandenburg stark zulegen. In der Prognose für den Zeitraum 2009 bis 2030 wird Birkenwerder ein starkes Wachstum von +18,6% vorweisen - im Vergleich zu +5,4% in Oberhavel und -5,8% in Brandenburg.

Birkenwerder ist glücklicherweise eine wohlhabende Gemeinde. Durch die gute Haushaltsführung konnten wir Rücklagen bilden. Wir sind schuldenfrei und haben einen ausgeglichenen Haushalt. 



Auch als Verwaltungschef und Bürgermeister werde ich verantwortungsvoll mit den Steuergeldern der Bürgerinnen und Bürger umgehen. Sparsame Haushaltspolitik ist die Grundlage für stabile wirtschaftliche Verhältnisse.

Als Vorsitzender des Finanzausschusses stehe ich wie kein anderer für solide Finanzen und nachhaltiges Wirtschaften. Wir haben in Birkenwerder in den letzten Jahren ordentliche Rücklagen gebildet. So soll es auch weiterhin bleiben. Wir wollen mit einem Guthaben auf dem Konto für zukünftige pflichtige und freiwillige Aufgaben der Gemeinde gewappnet sein.

Auch als Bürgermeister werde ich mich dafür einsetzen, den finanzpolitisch soliden Kurs in Birkenwerder weiter zu verfolgen und finanzielle Spielräume für wichtige zukunftsweisende Investitionen zu nutzen.
Mit mir wird es in auch Zukunft keine Schulden geben. Das sind wir auch unseren nachfolgenden Generationen schuldig.
Durch ein professionalisiertes Gemeindemarketing und attraktive Rahmenbedingungen für Familien werden wir die eingangs beschriebenen positiven demographischen Chancen für Birkenwerder nutzen. Durch Steuerverteilungsschlüssel fließende Einnahmen durch neuen Zuzug von Bürgerinnen und Bürgern werden sich unsere Haushaltsmittel planmäßig erhöhen. Dafür will ich ein Konzept für ein noch attraktiveres Birkenwerder erarbeiten – Birkenwerder 2025.

Wirtschaft

Ich möchte unser örtliches Gewerbe und den Handel stärken und für die Zukunft behutsam rüsten. Ideen für bessere Rahmenbedingungen müssen gemeinsam mit den hier angesiedelten Wirtschaftsunternehmen und Gewerbetreibenden sowie deren Interessenvertretungen wie dem Handel- und Gewerbetreff entwickelt werden. Deswegen will ich zusammen mit den Händlern aus Birkenwerder einen Wirtschaftsstammtisch ins Leben rufen, bei dem wir über die aktuellen Herausforderungen diskutieren und Lösungsansätze erarbeiten können.



Neue Geschäfte und Gastronomie entstehen nur, wenn auch eine entsprechende Nachfrage vorhanden ist. Durch eine Weiterentwicklung des Tourismus können wir Impulse für eine steigende Nachfrage setzen. Dafür müssen wir im Rahmen eines professionalisierten Gemeindemarketings Birkenwerder noch bekannter machen.